Blog


Die passende Musik im Onlineradio

Musik spielt bei vielen Menschen im Leben eine ganz große Rolle. Wer sich zum Beispiel verliebt, der wird mit höchster Wahrscheinlichkeit einen aktuellen Song zu der Zeit im Radio hören, der ihm besonders gut gefällt und den er von da an mit demjenigen, in den er sich verliebt hat, in Verbindung bringt. Viele Menschen können sich mit bestimmten Sängern oder Bands identifizieren und sind von daher ein Leben lang ein großer Fan davon. Ständig hört man Musik. Sei es ungewollt in einem Einkaufsladen oder gewollt im Auto, wo man das Radio anstellt. Seit einiger Zeit gibt es Onlineradios, die sich immer größer werdender Beliebtheit erfreuen. Ein Hauptgrund dafür, dass ein Internetradio sehr gefragt ist, ist der, dass man seinen Lieblings Radiosender überall auf der ganzen Welt hören kann. Wer zum Beispiel ein Smartphone besitzt, der kann sich ein Onlineradio als App auf sein Handy laden. Das ist sogar kostenlos und die Kunden haben eine sehr große Auswahl an verschiedenen Sendern. Somit ist für jeden Musikgeschmack etwas passendes dabei. Wer zum Beispiel auf die Musik von früher, aus den Sechzigern oder Siebzigern steht, der kann sich dementsprechend für einen Sender entscheiden. Auch diejenigen, die zum Beispiel in den Siebziger Jahren geboren wurden sind und die ihre Teenager Zeit in den Achzigern erlebt haben, können sich einen Sender im Webradio aussuchen, der ihnen täglich und ununterbrochen Lieder aus dieser Zeit spielt. Dabei werden schöne Erinnerungen geweckt und man kann veträumt zurück in diese spannende Zeit blicken. Man kann ein Internetradio jedoch nicht nur über das Smartphone empfangen. Man kann hierfür auch einen Computer oder einen Tablet PC verwenden. Des Weiteren kann man das Radio über den Mediaplayer, über eine Spielekonsole oder über den Fernseher hören. Steht zum Beispiel bei jemanden der Kauf eines neuen Fernsehers an, entscheiden sich in der heutigen Zeit schon viele Menschen für einen Smart TV, der Internet fähig ist. Ein Vorteil des Internetradios ist der, dass man hören kann, was man möchte. Problemlos kann man hier auch exotischere Musik hören und den Ohren damit mal etwas außergewöhnliches gönnen. In einem normalen Radio wird den Hörern dagegen oftmals nur Mainstream geboten. Darunter versteht man hauptsächlich die Lieder, die gerade in den aktuellen Charts sind. Im Vergleich zu einem normalen Radio braucht man bei einem Webradio keine Antenne ausrichten um einen Sender zu empfangen. Auch wird man hierbei niemals ein Rauschen hören, da man immer einen guten Empfang hat. Wenn man im Besitz einer speziell dafür geeigneten Software ist, kann man sich auch die Programme, die man gerne im Onlineradio hört und die man noch einmal anhören möchte, auf legale Art und Weise mitschneiden und zum Beispiel als MP3 speichern. Viele Menschen fühlen sich beim Radio hören gestört, wenn Werbung eingespielt wird. Bei der Nutzung von Internet fähigen Radios gibt es meistens keine Werbung, so dass man ganz ungestört und so lange man möchte, seinen Lieblingssender hören kann. Zudem wird dem Hörer ein Mehrwert geboten, da man die Möglichkeit hat, sich über einen Chat mit anderen Hörern des gleichen Senders auszutauschen.




SEO Agenturen in verschiedenen Städten

Berlin

Berlin als Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland beherbergt auf rund 892 qkm etwa 3,5 Millionen Menschen. Als Sitz der Bundesregierung, des Deutschen Bundestages, des Bundespräsidenten sowie des Bundesrates vereinnahmt die Stadt die wichtigsten politischen Gremien zusammen mit weiteren wichtigen Bundesministerien und Botschaften und ist zugleich wichtiger europäischer Knotenpunkt des Schienen- und Luftverkehrs. Sie gilt als Weltstadt der Politik, Kultur und Wissenschaften. Zu den bedeutendsten Wirtschaftszweigen zählen die Biotechnologie, die Medizintechnik, die pharmazeutische Industrie, die Bau- und Immobilienwirtschaft, der Handel, die Energietechnik, die Optoelektronik, die Kreativ- und Kulturwirtschaft sowie die Messe- und Kongresswirtschaft. Als aufstrebendes Wirtschaftszentrum sind viele innovative Unternehmensgründungen entstanden. Die Metropole Berlin ist eine der meistbesuchten Zentren des Kontinents und sie trägt den UNESCO Titel „Stadt des Designs“.

* Suchmaschinenoptimierung in Berlin

Durch die Vielzahl großer, mittlerer und kleiner Unternehmen, die in Berlin ansässig sind, entsteht eine harte Konkurrenz. Die Unternehmen müssen verstärkt Wert auf eine gute Suchmaschinenoptimierung ihrer Internetangebote legen. Es kommt darauf an, die Kundenmeinungen zu hinterfragen und Kunden möglichst langfristig zu binden. Dabei ist die Präsenz an einen der vorderen Plätze des Internet gefragt. Die Unternehmen müssen, um konkurrenzfähig zu bleiben, in die SEO investieren. Eine der führenden SEO-Firmen ist die SEO-Agentur Berlin. Die SEO-Firma sorgt dafür, dass mittels Werbeinhalten möglichst viel Traffic für das einzelne Unternehmen, dessen Produkt oder dessen Dienstleistung herbeigeführt wird. Dabei ist erwiesenermaßen das Content Marketing die wichtigste der Marketingdisziplinen. Es spielt für den Kunden dabei keine Rolle, ob er direkt in Berlin oder anderswo ansässig ist. Als Full Service Internetagentur ist die Firma in den Bereichen Internet, Webdesign, SEO, SEM, Adwords, Online-Marketing, Programmierung oder Design tätig. Es werden nicht nur Angebote für Webpräsenz, für Social Media oder für SEO, SEM und mehr unterbreitet, sondern auch Tipps vermittelt über:

– das richtige Platzieren der Keywords

– wie viel Keywords / Seite?

– das richtige Keyword für die Zielgruppe

– das Einfügen von „More“-Tags u. v. m.

* Inhalt und Ziel der Suchmaschinenoptimierung

Es ist erwiesen, dass der Großteil der User sich nur die ersten Seiten der Internetplatzierungen anschaut und dann weiterklickt. Für das Unternehmen ist es deshalb wichtig, unter diesen Erstplatzierungen zu erscheinen, um die Wahrscheinlichkeit für eine Auswahl seiner Firma zu erhöhen. Das ist das Ziel der Suchmaschinenoptimierung. Dadurch können neue Kunden gefunden, aber auch die Bestandskundschaft gepflegt werden. Nur noch wenige Haushalte besitzen keinen Internetanschluss. Um sich zu informieren, nach Unternehmensdaten zu forschen, Dienstleistungen und Produkte zu finden, bedient sich heute die breite Mehrheit der Bevölkerung des Internets. Bei der SEO Optimierung ist zwischen Offpage- und Onpage-Optimierung zu unterscheiden. Nicht nur die sichtbaren Elemente einer Webseite beeinflussen das Ranking einer Suchmaschine. Die Suchmaschine durchsucht das Netzwerk und den im Hintergrund erstellten Index, der auf Schlüsselwörter spezialisiert ist. Eine Suchmaschine erstellt und pflegt einen Index, verarbeitet Suchanfragen und betreibt die Ergebnis-Aufbereitung. Die wichtigsten der Suchmaschinen sind Google, Yahoo, web.de, AOl, GMX, Bing, T-Online, Ask oder serch.com. Externe Einflussfaktoren für eine Offpage-Optimierung sind unter anderem die Backlinks. Die Backlinks sind Verweise von anderen Webseiten auf die eigene. Je mehr dieser Backlinks vorhanden sind, desto besser ist das Ranking in der Suchmaschine. Die Offpage-Maßnahmen sind demnach die Link-Akquise, der Link-Tausch, der Link-Kauf und das Link-Baiting. Mit der Onpage-Optimierung werden die Unternehmenswebseiten an Richtlinien der Suchmaschinen angepasst. Hierzu gehören:

die Title-Tag-Optimierung, SEO-freundliche URLs, Multimedia-Elemente bei Blogposts, an den Anfang eines jeden Blogposts Keyword setzen, H-Tags, die Ladegeschwindigkeit einer Webseite verbessern, die Bildoptimierung, die Verweildauer analysieren, Social Sharing Buttons einfügen, interne Verlinkungen, Konversion, CTR + strukturierte Daten, Sitemap, Nutzerfreundlichkeit auf mobilen Geräten und viele andere wichtige Aspekte, die die SEO-Firma auf der Internetseite seines Kunden verbessert, um das Ranking zu erhöhen.

Leipzig

Als kreisfreie Stadt im Freistaat Sachsen beherbergt Leipzig als größte Stadt des Sachsenlandes auf einer Fläche von knapp 300 qkm eine Einwohnerzahl von 570.000. Gemessen an den Städten der Bundesrepublik ist sie die zehntgrößte Stadt. In Mitteldeutschland gelegen, gilt sie als das historische Zentrum von Handel und Verkehr, Wirtschaft, Verwaltung, Bildung sowie der Kreativszene. Leipzig ist bekannt als bedeutender Messestandort mit einer der ältesten Handelsmessen der Welt. In Leipzig sind die ältesten Universitäten sowie die ältesten Hochschulen für Handel und Musik ansässig. Leipzigs Bekanntheit ist gekrönt von großen musikalischen Traditionen, vom Wirken Johann Sebastian Bach und Felix Mendelsohn Bartholdy sowie dem Gewandhausorchester und dem Thomanerchor. Eines der wohl bekanntesten Wahrzeichen der Stadt ist das 1913 eingeweihte Völkerschlachtdenkmal in Gedenken an die Völkerschlacht bei Leipzig 1813 von Napoleon Bonapartes gegen Russland, Preußen, Österreich und Schweden.

* Suchmaschinenoptimierung in Leipzig

Aufgrund der wirtschaftlichen und historischen Bedeutung bietet die Stadt vielen Unternehmen eine gute unternehmerische Plattform. Somit gewinnt auch die firmeneigene Webseite der Unternehmen im Konkurrenzkampf an Bedeutung. Die Unternehmer müssen in Werbung, in Öffentlichkeitsarbeit und Internet investieren, um ihren Bekanntheitsgrad zu erweitern und Kunden zu gewinnen. Dafür ist eine gut strukturierte Webseite wie geschaffen, um einerseits Bestandskunden ständig zu informieren und andererseits Neukunden zu akquirieren. Um vom User gefunden zu werden, muss die Firmenwebseite ein hohes Ranking aufweisen, also sich auf den ersten Plätzen einer Suchmaschine befinden. Die erste Seite einer Trefferliste von Suchmaschinen ist entscheidend, da Besucher sich oft nur kurz und wenn überhaupt genau auf diesen Seiten aufhalten, um sich dann durchzuklicken. Sich einen der ersten Plätze zu ergattern, kann mit einer professionellen Suchmaschinenoptimierung erreicht werden. Die Nachhaltigkeit ist dabei von größter Bedeutung, da die Konkurrenz nicht schläft und genauso ihre Webseiten auf Vordermann bringt. Daher ist es wichtig, einem Profi wie die Firma SEO-Agentur Leipzig diese Aufgabe der SEO fortlaufend zu übertragen.

* professionelle SEO in Leipzig

Die Suchmaschinenoptimierung erfolgt natürlich unabhängig von einem speziellen Ort, wie das bei Internetdienstleistern üblich ist. Es ist also auch möglich, ein Unternehmen außerhalb Leipzigs zu betreuen. Ziel ist es, die Webseite des Unternehmens, das den Auftrag erteilt, auf die vordersten Ränge der Suchmaschinen zu bringen. Mittel dazu ist die professionelle Onpage- und Offpage-Optimierung. Während die Onpage-Optimierung Seiteninhalte mit Keywords anreichert, wird bei der Offpage-Optimierung der optimale Linkaufbau angestrebt. Dabei geht die Onpage-Optimierung soweit in die Tiefe, dass eine Title-Tag-Optimierung stattfindet. Es stellt sich die Aufgabe, die wichtigsten Keywords in den vorderen Teil eines Title-Tags zu platzieren. Wichtig sind ebenfalls SEO-freundliche URLs, die übersichtlich, kurz, bündig und bereits mit Keyword versehen viel aussagend sind. Ellenlange undefinierbare URLs sind hingegen schädlich, die merkt sich keiner. Multimedia, Bilder, Screenshots, Listen oder Videos haben hingegen keinen Einfluss auf das Ranking. Allerdings sollte bei Blogposts wenigstens ein Multimedia-Element enthalten sein. Schnelle Lade- und Aufbauzeiten einer Webseite sind ebenso wichtig wie das Optimieren eingefügter Images. Die Bilder müssen korrekt und schnell angezeigt werden, sonst klickt der Besucher weg und kommt nicht wieder. Dann ist eine Gelegenheit, einen neuen Kunden zu erhalten, verloren gegangen. Es spielen also viele Dinge für ein optimales Ranking eine Rolle, was eigentlich nur durch eine professionelle SEO-Firma gehandelt werden kann. Es gehört sehr viel Marketing-Erfahrung dazu und ein sehr gutes Wissen, die Dinge in der gewünschten Option umsetzen zu können. Die Offpage-Optimierung beschäftigt sich mit den Backlinks, das sind jene, die von anderen Webseiten zur gewünschten Seite hinführen. Je mehr davon vorhanden sind, desto besser für das Ranking. Die SEO-Agentur wird sich also der Link-Akquise, dem Link-Tausch, dem Link-Kauf und dem Link-Baiting widmen, wobei Link-Kauf offiziell verboten ist. Ein gutes Offsite-Optimieren führt zum besseren Ranking, zu mehr Besuchern, zu mehr Traffic und damit zu mehr potenziellen Kunden, was ja das Ziel dieser ganzen Arbeit ist.

Bochum

Bochum liegt als Stadt im mittleren Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. Auf einer Fläche von 146 qkm beherbergt Bochum mit einer Bevölkerungsdichte von 2500 / qkm etwa 365.000 Einwohner. Die Stadt ist neben Duisburg, Essen, Dortmund und Hagen im Regierungsbezirk Arnsberg eines der fünf Oberzentren des Ruhrgebietes. Neun Hochschulen beheimatet Bochum, darunter die Ruhruniversität als eine der größten Deutschlands. Städte im Ruhrpott sind Verkehrsknotenpunkte per Schiene, per Straße oder per Luft. Ansässige Unternehmen wie die Bochumer Eisenhütte Heintzman Gmbh & Co. KG sind dem Bergbau, Tunnelbau oder der Wärmebehandlung verschrieben und die Gebrüder Eickhoff Maschinenfabrik und Eisengießerei GmbH oder ThyssenKrupp zeigen die altehrwürdige Verbundenheit der Firmentraditionen des Ruhrgebietes. Zu den einst Kohlebergbauregionen gesellte sich neben der Montanindustrie die Autofirmen wie Opel AG oder Wollschläger Group für Werkzeug und Maschinen hinzu. Der Besucher sollte sich die Sehenswürdigkeiten der Stadt nicht entgehen lassen. Die Probsteikirche St. Peter und Paul, die Pauluskirche, die Christuskirche oder die Marienkirche sind ebenso bewundernswert wie das Zeiss-Planetarium, die Sternwarte oder die 1902 entstandene Jahrhunderthalle, die sowohl für Ausstellungen als auch für Konzerte genutzt wird. Nicht weniger interessant sind das Deutsche Bergbaumuseum, das Schauspielhaus, das Fossilium oder das Eisenbahnmuseum.

* Suchmaschinenoptimierung in Bochum

Aufgrund der wirtschaftlichen Bedeutung Bochums hat die Stadt vielen Unternehmen eine gute Plattform geboten, Kunden zu gewinnen. Nicht nur die örtlichen Medien dienen der Öffentlichkeitsarbeit, sondern im zunehmenden Maße das World Wide Web, das branchen- und regionübergreifend für den Erhalt der Unternehmen an Bedeutung gewinnt. Um Kunden zu gewinnen, zu binden und um Umsätze zu steigern, ist heute eine gut strukturierte Webseite, die in den Top Ten der Suchmaschinen platziert ist, für jedes Unternehmen überlebensnotwendig. Erfahrungsgemäß halten sich Besucher nur auf den ersten Suchmaschinenseiten auf und klicken dann weiter. Es ist also wichtig für die Unternehmen, vom Besucher gefunden zu werden. Das kann durch eine gezielte Suchmaschinenoptimierung erreicht werden. Da hierfür sehr viel Erfahrung, Wissen und Fingerspitzengefühl erforderlich ist, kann das nur ein Fachprofi wie die Suchmaschinenoptimierung Bochum leisten. Da die Konkurrenz sich der gleichen Mittel bedient, kann nur eine fortdauernde Angleichung zum nachhaltigen Erfolg führen. Die Suchmaschinenoptimierung Bochum kann mit fachlicher Kompetenz einen langfristigen Erfolg in der Suchmaschinenplatzierung erzielen.

* Erfolg mit professioneller Suchmaschinenoptimierung

Es ist für die Bochumer Suchmaschinenoptimierung nicht relevant, wo der Sitz des Unternehmens ist. Eine Internetfirma arbeitet ohnehin zunächst per Web, Beratungen und Gespräche können telefonisch abgehandelt und vertragliche Positionen per Fax oder per Post verbrieft werden. Somit sind zusätzliche Fahrkosten zunächst nicht inbegriffen. Nach einer Umsetzung des vereinbarten Konzeptes durch die Bochumer Suchmaschinenoptimierung ist die beauftragende Firma innerhalb kurzer Zeit an den vordersten Rankingplätzen. Die SEO-Suchmaschinenoptimierung unterteilt sich in Offpage- und Onpage-Optimierung. Andere weiterführende Begriffe sind Cloaking, Webcrawler, Google Index, Meta-Elemente u. a. Die SEO-Agentur wird sich mit der Link-Akquise, dem Link-Tausch, dem Link-Kauf (eigentlich nicht gestattet) und dem Link-Baiting der Webseite befassen. Unter dem Link-Baiting wird das Verlinken der eigenen Webseiten auf andere Seiten, die nicht aktiv vorangetrieben wurden, verstanden. Das Link-Baiting entsteht mit guter Reichweite und einem hochwertigem Content. Die Vorteile der Offsite-Optimierung sind das bessere Ranking, mehr Besucher, mehr Traffic, mehr Kunden und dadurch letztendlich mehr Umsatz. Die Onpage-Optimierung spezialisiert sich u. a. auf Title-Tag-Optimierung, Weiterleitungen, Relaunch, CMS / Kodierung wie Plugin-Einbindung, regionale Suche (Verwendung von Keyword + Ort, GEO-Tags, Business-Eintrag, Google Mybusiness), Directives oder inhaltliche SEO-Analyse u. v. m. Bei der inhaltlichen SEO-Analyse geht es zum Beispiel um die Gültigkeit von Zertifikaten, Weiterleitungen, Domainanmeldungen oder Umlegung der Backlinks auf https. Seit August 2014 hat Google beschlossen, die Umstellung auf https als Ranking-Faktor einzubeziehen. Wichtig für ein Unternehmen heute ist auch die Nutzerfreundlichkeit auf mobilen Geräten, die seit 2015 ebenfalls als weiterer Ranking-Faktor bei Google eingeführt wurde. Da immer wieder Änderungen hinzukommen, die auch fortlaufend gewartet werden müssen, ist es sinnvoll, alle Aspekte unter die Kontrolle einer sachkundigen SEO-Firma zu stellen.

Essen

In der Metropolregion Rhein-Ruhr liegt die Großstadt Essen. Sie beherbergt auf einer Gesamtfläche von etwa 210 qkm mit einer Bevölkerungsdichte von 2770 Einwohnern pro qkm ungefähr 583.000 Menschen. Auf der Liste der größten deutschen Städte nimmt Essen den Rang neun ein. In Essen als bedeutender Industriestandort sind viele Unternehmen ansässig. Die Bedeutung Essens liegt vorwiegend in der Montanindustrie. Kohleabbau und Stahlproduktion bestimmten einst das wirtschaftliche Zentrum. Heute besitzen neben den Energieversorgern RWE und EON auch ThyssenKrupp in Essen noch seine Konzernzentrale. Weitere bekannte Unternehmen wie Steag, Hochtief, Karstadt, Deichmann, Medion, oder Ferrostaat als Niederlassung der Siemens AG sind in Essen angesiedelt. Ein wichtiger Faktor des Wirtschaftslebens nimmt die Messe Essen einen bedeutenden Platz ein. Jährlich finden Fachmessen wie DEUBAUKOM, IPM, Sanitär + Heizung + Klima, Reifen sowie Publikumsmessen wie Reise/Camping, Techno Classica oder Motor Show in Essen statt. Die Konzerne EON und Brenntag wollen bis 2017 ihren Hauptsitz nach Essen verlegen. Als Wahrzeichen der Stadt gilt die Zeche Zollverein als Industriedenkmal eines aktiven Steinkohlebergwerks. Die Sehenswürdigkeiten Essens sollte sich der Besucher nicht entgehen lassen. Alte rustikale Gebäude im romanischen oder gotischen Baustil kennzeichnen die Gotteshäuser. Einen Besuch wert ist die Goldene Madonna im Essener Münster. Von den römisch-katholischen Kirchen ist St. Maria Rosenkranz, St. Antonius, St. Georg, oder die 1952 wiedererbaute St. Maria Empfängnis zu empfehlen.

* Suchmaschinenoptimierung in Essen

Als Großstadt beheimatet Essen viele Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen. Es ist für diese Unternehmen überlebenswichtig, sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen. Zu den vielen örtlichen Werbemöglichkeiten kommen Internetauftritte über eigene Firmenwebseiten hinzu, die die Unternehmen weltweit bekannt machen. Dabei ist es wichtig, dass sie von den Internetbesuchern auch wahrgenommen werden können. Es ist erwiesen, dass Besucher kurze Zeit auf den ersten Seiten verweilen und dann weiterklicken. Deshalb streben viele Firmen die vorderen Plätze im Ranking an, um neue Kunden zu erreichen. Für die Unternehmen ist daher eine professionelle Suchmaschinenoptimierung unverzichtbar. Eine sehr gute und gezielte Suchmaschinenoptimierung kann das Unternehmen auf die ersten Plätze eines Suchmaschinenrankings bringen. Aber da die Konkurrenz denselben Weg beschreitet, ist es wichtig, die Suchmaschinenoptimierung nachhaltig und professionell von einer SEO-Agentur durchführen zu lassen. Die SEO-Agentur Essen leistet das für die Unternehmen zuverlässig.

* professionelle Suchmaschinenoptimierung

SEO bedeutet nichts anderes als Suchmaschinenoptimierung. Da die Suchmaschinenoptimierung nicht ortsgebunden ist, ist es auch vollkommen egal, ob sich das Rat suchende Unternehmen in Essen oder anderswo befindet. Internetdienstleister bieten weltweit ihre Dienstleistungen an und haben viele internationale Kunden. Aber es ist auch vorteilhaft, vor Ort präsent zu sein. Die SEO wird professionell als Onpage- und Offpage-Optimierung durchgeführt. Wichtig ist, dass jede URL einen einzigartigen Title-Tag besitzt, der bereits das Hauptkeyword enthält. Ein stark gewichteter Rankingfaktor ist dabei, dass sich das Keyword an erster Stelle des Title befindet. URLs mit 50 oder mehr Zeichen wirken sich eher negativ aus. Die Ursachen liegen hierfür größtenteils bei Sonderzeichen, Groß- oder Kleinschreibung, Trennzeichen, Füllwörter u. a. Superkurze und keywordreiche URLs sind für das Ranking von Vorteil. H-Tags helfen, die Webseite zu strukturieren. Gut strukturierte Webseiten sind ein Plus für das Ranking. Die Ladegeschwindigkeit einer Webseite ist wichtig für den Verbleib der Besucher. Das erreicht man mit der Verwendung nur eines CSS-Stylesheets, mit optimierten Bildern, mit einem dedizierten Server oder mit der Vermeidung von Pop-ups, um nur einige wenige zu nennen. Die Onpage-Optimierung ist mit über vierzig zu beachtenden Punkten ein weites Feld und nur über eine SEO-Agentur bestens realisierbar. Die Offpage-Optimierung nimmt sich besonders der Backlinks zur Webseite an. Das kann mit Link-Akquise, Link-Tausch, Link-Kauf oder Link-Baitung erfolgen, wobei der Link-Kauf eigentlich offiziell durch die Suchmaschinen nicht mehr gestattet ist. Durch eine gute SEO-Optimierung erhält die Webseite mehr Besucher, mehr Traffic, einen guten Platz im Ranking und damit potenziell mehr Kunden.

Hannover

Als Hauptstadt von Niedersachsen ist die Stadt erstmals im Jahre 1150 erwähnt worden. Hannover war ab 1692 Hauptstadt Kurhannovers. Ab 1814 war die Stadt Hauptstadt des Königreiches Hannover und von 1866 bis 1946 Hauptstadt der Provinz Hannover. Der Ort ist besonders bekannt durch die seit 1947 stattfindende Hannover-Messe und durch die ebenso international bekannte CeBIT. Das Messegelände ist das größte Messegelände weltweit. Auf einer Fläche von ungefähr 204 qkm leben mit einer Bevölkerungsdichte von 2607 pro qkm etwa 532.000 Einwohner. Neun Hochschulen bzw. Universitäten befinden sich in der Stadt.

Wer Hannover besucht, sollte nicht die Sehenswürdigkeiten alter Bauwerke, Denkmale, Herrenhäuser oder Parks außer Acht lassen. Einen Musterbau der Architektur des 21. Jahrhunderts stellt dasVerwaltungsgebäude der Nord/LM dar, bizarr, ein Hingucker. Die Kreuzkirche im Kreuzkirchenviertel beherbergt ein Altargemälde von Lucas Cranach. Unmittelbar in der Nähe kann man das älteste Fachwerkhaus von Hannover aus dem Jahre 1564 besichtigen. Im Zentrum der Altstadt ziehen die Marktkirche und das Alte Rathaus die Besucher an. Der Leibniztempel im Georgengarten wurde 1790 zu Ehren des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz errichtet. Zu den bekanntesten Hannoverschen Sehenswürdigkeiten gehören die Herrenhäuser Gärten mit dem Großen Garten, die Galerie mit dem Goldenen Tor, die Orangerie, u. a. Der Berggarten als ältester botanischer Garten zeigt über 12.000 Pflanzen, wozu auch das Tropenschauhaus, die Kakteen-Schauhäuser, das Orchideen-Schauhaus und das Kanarenhaus gehören. Entlang des Grünen Rings kann man zu Fuß oder per Fahrrad die Stadt umrunden. Das niedersächsische Landesmuseum, das Historische Museum, das Sprengel Museum oder das Deutsche Museum mit Zeichnungen von Wilhelm Busch runden das Bild der Sehenswürdigkeiten Hannovers ab. Für Besucher und für Unternehmen als erfolgreicher Wirtschaftsstandort lohnt sich Hannover allemal.

* SEO in Hannover

Für den Erfolg eines Unternehmens muss heutzutage das Internet einkalkuliert werden. Denn die meisten Menschen besitzen inzwischen einen Internetzugang und schauen sich genau dort die Angebote in Ruhe zu Hause an. Eine sehr gute positive Darstellung eines Unternehmens im Internet ist genauso wichtig wie eine unverzichtbare professionelle Suchmaschinenoptimierung. Dafür sollte man nichts dem Zufall überlassen, sondern sich eine SEO-Agentur wie die SEO-Agentur Hannover heraussuchen und diese mit dieser spezifizierten Aufgabe betrauen. Eine professionelle und nachhaltige Gestaltung der SEO führt zu besten Plätzen im Ranking und damit potenziell zu mehr Kundschaft. Auch Unternehmen aus anderen Regionen wie zum Beispiel Hamburg können von der SEO-Agentur Hannover zuverlässig und optimal betreut werden. Oberste Priorität hat die Platzierung des Unternehmens unter den ersten zehn Plätzen.

* beste Ergebnisse mit der SEO-Agentur Hannover

Je höher das Ranking eines Unternehmens ist, desto höher wird der Erfolg sein. Die Suchmaschinenoptimierung wird mit ihrer Arbeit dieses Ziel ansteuern, damit sich letztendlich die Investition für die Kundschaft des Dienstleisters auch gewinnbringend lohnt. Nachhaltig bedeutet hier auch, dass die SEO Hannover dafür Sorge trägt, dass der Kunde die obersten Plätze beibehält. Als längerfristiges Projekt muss dieser Bereich von Profis bewerkstelligt werden. Onpage- und Offpage-Optimierung kommen dabei aus einer Hand. Es geht nicht nur darum, Webseiten an Google-Richtlinien anzupassen, sondern auch den natürlichen Linkaufbau als Rankingfaktor zu verbessern. Die Offpage-Optimierung beschäftigt sich also in erster Linie mit der Link-Akquise, dem Link-Tausch, dem Link-Kauf und dem Link-Baitung, wobei zu vermerken ist, dass der Link-Kauf offiziell von den Suchmaschinen als unerwünscht gilt. Mit der Verbesserung des Linking werden allein damit schon bessere Plätze im Ranking erzielt, kommen mehr Kunden auf die webeigenen Seiten, erhöht sich der Traffic und steigert letztendlich den Umsatz. Aber das alleine reicht noch nicht. Erforderlich ist auch eine sehr gute Onpage-Optimierung, wobei mindestens vierzig Punkte abzuarbeiten sind. Hierzu gehören Fachwissen, Können und Erfahrung, die die SEO-Agentur Hannover vorweisen kann. Ein kombiniertes Filtern von Gruppen von Elementen, ein dynamisches Erstellen, problematische Parameter in URLs, irrelevante Parameter in URLs oder Kalenderprobleme führen genauso zur mangelhaften URL-Struktur wie zum Beispiel die Verwendung von fehlerhaften relativen Links. Hier kann nur eine fachkundige SEO-Agentur Abhilfe verschaffen.

München

Als Landeshauptstadt des Freistaates Bayern beherbergt München auf einer Fläche von 311 qkm mit einer Bevölkerungsdichte von 4668 Menschen je qkm etwa 1.534.935 Einwohner. Die Stadt ist nach Berlin und Hamburg die drittgrößte Stadt Deutschlands. München ist Weltstadt und eines der bedeutendsten Finanzzentren des Kontinents. Trotz der hohen Einwohnerdichte besitzt München eine hohe Lebensqualität mit geringer Kriminalitätsrate. 1158 wurde München erstmals urkundlich erwähnt und wurde 1255 bayrischer Herzogssitz. Bereits seit 1506 ist sie die alleinige Hauptstadt Bayerns. Sie ist Sitz zahlreicher internationaler und nationaler Behörden, wichtiger Universitäten und Hochschulen sowie bedeutender Theater und Museen. Eine große Anzahl internationaler Sportveranstaltungen, Messen, Kongresse, sehenswerter Bauten sowie das weltbekannte Oktoberfest auf den Wiesen und die Nähe zu den Alpen machen München zu einer touristischen Attraktion. Neben dem Tourismus sind in München der Fahrzeug- und Maschinenbau, die Elektrotechnik und die Software- und IT-Industrie angesiedelt. Die meisten Verlage haben in der Stadt ihren Sitz. Sportstätten wie das Olympiastadion, die Olympia-Schwimmhalle oder das Eisstadion haben sich optimal in das Stadtbild eingepasst. Besonders zu erwähnen ist hier die Allianz Arena, die vom Baustil einem flach liegenden Reifen ähnelt und besonders nachts in unterschiedlichen Farben beleuchtet wird. Ob als blau-weißes Schachbrettmuster, in Regenbogenfarben, die Deutschlandfahne oder ganz in Grün am St. Patricks Day, nichts ist unmöglich. Seltsame Bauweisen wie die BMW-Zentrale mit dem BMW-Vierzylinder, das Siemens-Forum und viele Parks wie der Schlosspark Nymphenburg zieren die Stadt. Den Besuchern wird viel geboten und die Stadt lebt von ihrer weltweiten Bekanntheit. Eine Unternehmensgründung ist dort sicher hart, aber dennoch bei guter Vorbereitung realisierbar.

* Suchmaschinenoptimierung in München

Viele der Highlights in München werden von Unternehmen auch zu Kontaktanbahnungen genutzt. Sie präsentieren sich nicht zuletzt auf dem Oktoberfest. Aber Oktoberfestkontakte oder nur örtliche Medien reichen zur öffentlichen Bekanntheit eines Unternehmens heute allein nicht mehr aus. Jedes Unternehmen muss über eine Internetpräsenz verfügen, die es dem Unternehmen ermöglicht, schnell und optimal von den Besuchern gefunden zu werden. Der Besucher klickt sich durch bekannte Suchmaschinen, wenn er an Produkten oder bestimmten Dienstleistungen interessiert ist. Dabei ist es von großer Bedeutung, ob ein Unternehmen schnell gefunden wird, das heißt, auf den obersten Rängen einer Suchmaschine angesiedelt ist. Da erwiesenermaßen sich Interessenten nur die ersten 10 Unternehmen anschauen und dann weiterklicken, ist es für die Unternehmen von größter Wichtigkeit, die ersten Plätze im Ranking einer Suchmaschine zu besetzen. Um dorthin zu gelangen, bedarf es einer guten Wissensgrundlage, einer professionellen Umsetzung und viel Erfahrung. Diese professionelle und nachhaltige Arbeit kann nur eine Firma wie die SEO-Agentur München leisten, die das notwendige Know-how auf diesem Gebiet mitbringt. Dabei ist es nicht wichtig, ob der Sitz des Unternehmens in München ist oder nicht. Die SEO-Agentur ist auch für sonstige Kunden und Firmen außerhalb der Stadt präsent.

* SEO vom Profi

Die Onpage-Optimierung einer Webseite macht nicht nur den Seiteninhalt Google-konform, sondern schaut sich genau mindestens vierzig Positionen an, die es zu optimieren gilt. Dazu gehört neben der semantischen Optimierung über sogenannte LSI-Keywords auch die Überprüfung der Backlinkseiten auf Qualität. Die Qualitätsfaktoren möglicher Backlinkseiten sind sowohl die inhaltliche Qualität als auch die Qualität der Backlinks selbst. Die Inhalte sollten von hoher Qualität sein und dem Leser einen Mehrwert bieten. Das heißt, man muss unterscheiden und analysieren,

– ob das Thema der Backlinkseite das gewünschte Thema ist

– ob die Informationen der Backlinkseiten korrekt und hilfreich sind

– ob es sinnvoll ist, auf die Seite zu verlinken

– ob User mit dem Inhalt interagieren über Facebook etc.

– ob das Webdesign ansprechend ist

– ob die Rankposition der Backlinkseite zum Keyword passt

– wie die Qualität der Links allgemein zu bewerten ist.

Auch die eingehenden Links einer Backlinkseite sind von Bedeutung, z. B. verfügt die Domain über eine Vielzahl minderwertiger Backlinks etc. Die Offpage-Optimierung besorgt dann noch die Link-Akquise, den Link-Tausch, den Link-Kauf (falls erlaubt!) und das Link-Baiting, um das Ziel, beste Rankingplätze, mehr Kunden, mehr Traffic und mehr Umsatz zum Erfolg zu verhelfen.

Stuttgart

Stuttgart ist Hauptstadt des Bundeslandes Baden-Württemberg. Die Stadt beherbergt auf einer Fläche von etwa 207 qkm mit einer Bevölkerungsdichte von 2008 / qkm ungefähr 623.738 Einwohner. Sie ist die sechstgrößte Stadt Deutschlands und Sitz der Landesregierung und Landesbehörden der Region. Stuttgart gehört zu den wichtigsten Finanzplätzen der Bundesrepublik. Der Ort liegt mit vielen Parkanlagen wie den Rosensteinpark oder den Schlossgarten im Talkessel und im Neckartal. Die Stadt ist geprägt von vielen Nachkriegsarchitekturen, Kirchenbauten, Baudenkmälern und Hochhäusern. Ungefähr 1500 kleine und mittelgroße Unternehmen bilden heute das Zentrum Stuttgarts. Viele Hightech-Unternehmen in und um Stuttgart wie Daimler, Porsche, Bosch, Siemens, Kodak oder Lenovo prägen das Wirtschaftsbild der Stadt. Stuttgart zählt zu den wirtschaftlich bedeutendsten und einkommensstärksten Städten Deutschlands und Europas. In Stuttgart sind außerdem drei große nationale Bauunternehmen angesiedelt. Das ganze Jahr über locken viele Veranstaltungen die Besucher an. Das Cannstatter Volksfest oder Cannstatter Wasen oder die Stuttgartnacht ist mit dem Oktoberfest in München durchaus vergleichbar. Bekannt auch durch die Mineralbäder Bad Cannstadt, Mineralbad Leuze oder Mineralbad Berg ist Stuttgart ein Gesundbrunnen für die Gesundheitsbewussten. Sehenswürdigkeiten alter Skulpturen wie die Bildsäulen-Dreiergruppe oder das Carl-Zeiss-Planetarium im Schlossgarten sind, gilt es zu betrachten. Das Wahrzeichen von Stuttgart ist der Fernsehturm mit einer Höhe von 216,16 m. Das höchste Hochhaus in Stuttgart, der Colorado Tower in Vaihingen, misst hingegen lediglich 77 m. Schon allein wegen seiner auffallenden Bauweise ist das Mercedes-Benz-Museum mit etwa 550.000 Besuchern jährlich das meistbesuchte Museum Stuttgarts. Nicht zu verachten ist der Weinbau mit 423 Hektar Rebfläche, der durch die Talkessellage und der dichten Bebauung mit einem warmen und zeitweise schwülen Klima begünstigt wird.

* Suchmaschinenoptimierung in Stuttgart

Allein die örtliche oder mediale Bekanntheit im Lande nützt den Unternehmen heute nicht mehr, ihren Wirtschaftsstandort zu behaupten. Es müssen alle Register der Werbung und der Internetanbindung gezogen werden, um weiterhin wirtschaftlich erfolgreich zu bleiben. Der Wirtschaftsstandort Stuttgart veranlasst viele Unternehmen, sich hier niederzulassen. Die Konkurrenz ist groß und wächst weiter, der Konkurrenzkampf um das Weiterbestehen der Firmen nimmt an Schärfe zu. Ohne Internet kommt heute kaum eine Firma über die Runden. Da bekannterweise die Besucher sich größtenteils nur die Top Ten anschauen und dann weiterklicken, sind die ersten Plätze hart umkämpft. Denn es kommt darauf an, gesehen, wahrgenommen zu werden, um dadurch potenzielle Kunden anzusprechen. Da jede Firma diese Denkweise ansetzt, ist es wichtig, mit einer sehr guten und gezielten SEO Arbeit nachhaltig die besten Plätze zu sichern. Das leistet die SEO-Agentur Stuttgart. Bei Dienstleistern, die unprofessionell arbeiten, verlieren sich die guten Positionen innerhalb kurzer Zeit wieder. Eine professionelle Agentur mit Wissen, dem notwendigen Know-how und viel Erfahrung beugt dem Absinken des Ranking vor.

* Wie arbeitet die SEO Agentur Stuttgart?

Die Aufgaben unterteilen sich in eine Offpage- und Onpage-Optimierung. Um die Webseiten an Richtlinien von Google und anderen Suchmaschinen anzupassen, erfolgt in der Onpage-Optimierung die Abarbeitung von mehr als vierzig einzelnen Punkten mit weiteren Untergliederungen. Um das alles bestens zu arrangieren, bedarf es einer Fachfirma mit Kompetenz, die immer in Verbindung mit der Offpage-Optimierung diese Aufgabe meistert. Onpage kümmert sich um unter anderem um eine gute URL-Struktur. Die URLs sollten nach einem vorgegebenen Schema aufgebaut sein. Nacheinander in der Reihenfolge kommt dabei zuerst das Übertragungsprotokoll, dann die Serverbezeichnung, die Subdomain, die First-Level-Domain, die Top-Level-Domain, dann der Verzeichnispfad und zum Schluss die Datei. Oder die Frage, welche Überschriften sind nach W3C SEO-relevant? Was ist der Unterschied zwischen SEO, SEA, SEM oder Universal Search? Was gilt es, bei Überschriften zu beachten? Eine gute SEO-Überschrift sollte

– kurz und prägnant sein, 5 Wörter oder weniger

– einen hohen Informationsgehalt besitzen

– mit einem Keyword beginnen

– verständlich und lesbar sein

– vorhersehbar sein

All diese Dinge und weitere über mindestens vierzig zu beachten, schafft nur eine ausgezeichnete SEO-Agentur, und dann klappt es auch. Die Offpage-Optimierung beschließt das Ganze noch mit einem guten Backlink-Building, der Link-Akquise, dem Link-Tausch, dem Link-Kauf (falls erlaubt) und dem Link-Baiting. Das alles verhilft zu einem sehr gutem Ranking, mehr Besuchern, mehr Traffic, mehr Kunden und letztendlich mehr Umsatz.




Die Voraussetzungen für die Verbesserung der mobilen Kommunikation

Im Jahr 2016 haben wir viele verschiedene Mobilfunkanbieter und können frei zwischen diesen wählen. Es gibt namenhafte Mobilfunkanbieter, wie T-Mobile, Vodafone und O2. Von diesen drei oben genannten gibt es auch Tochterfirmen, wie Fonic von O2, Kabeldeutschland von Vodafone und Congstar von T-Mobile.

Doch welche sind nun gut und welche Voraussetzungen braucht man, um den Service bzw. das Netz zu verbessern?

Die digitale Transformation der mobilen Kommunikation brachten auch viele neue kleine und große Mobilfunkanbieter. Doch nur wenigen sind wirklich gut und bieten das, was sie versprechen. Man ließt und hört es immer wieder, dass bei manchen Kunden es dauernd zu Netz ausfällen kommt oder man einfach nur sehr wenig Empfang hat und dauernd schlechte Verbindung und schlechten Internetempfang hat.
Man muss sich eine Sache vor die Augen führen. In Deutschland hat die Deutsche Telekom so zu sagen „das Sagen“.

Die Deutsche Telekom ist am längsten dabei und haben Milliarden in die Ausbreitung des Netzes und in die Verlegung der Kabeln investiert. Mit den Jahren kamen immer mehr kleinere aufsteigende Mobilfunkanbieter, die zu deutlich günstigeren Preisen Mobilfunkabos verkauften. Dies führe unweigerlich dazu, dass viele Kunden auch von der Deutschen Telekom zu den kleineren noch am Anfang eher unbekannteren Anbietern wechselten. Doch nach schon sehr kurzer Zeit bemerkten viele Kunden, dass das Netz nicht so gut ist bzw. man eine deutlich schlechtere Verbindung als bei der Deutschen Telekom hat.

Der Grund dafür ist ganz einfach. Um eine möglichst gute Verbindung gewährleisten zu können, muss man viele Funkmasten haben, damit das Signal überall in Deutschland verfügbar ist. Viele der kleineren Anbieter bzw. so gut wie alle bezahlen gewisse Provisionen an die Deutsche Telekom, damit Sie deren Funkmasten benutzen können. Doch weit aus nicht alle Anbieter (Namen werden nicht genannt), zahlen an die Deutsche Telekom Provisionen um alle Funkmasten zu benutzen.

So hat man als Folge bei den eher kleineren Anbietern einen relativ guten Empfang in den Großstädten und im Zentrum der Stadt, doch sobald man sich aus der Stadt entfernt zum Beispiel zu einem See im Sommer, hat man sehr wenig bis gar keinen Empfang. Dadurch, dass nicht alle Funkmasten abgedeckt sind, können diese Anbieter zu günstigeren Preisen Abos an die Kunden anbieten. Den Preis der schlechten Verbindung zahlt sicherlich am Ende der Kunde selbst.

Die Digitale Transformation der mobilen Kommunikation kann nur verbessert werden, wenn man alle Funkmaste, die bereits in Deutschland zur Verfügung stehen nutzt. So hat also die Deutsche Telekom oder Vodafone deutlich besseres Netz als die kleineren Anbieter.

Lebt man in einer Großstadt und verlässt diese so gut wie nie, so kann man zu einem kleineren Anbieter wechseln. Wohnt man aber irgendwo in einer ländlichen Gegend, so ist auf jeden Fall ein großer Mobilfunkanbieter wie Vodafone oder Telekom zu empfehlen.

Natürlich werden einige Menschen nun sagen, dass vor einigen 15 – 20 Jahren es gar keine Handys gab und von guter Verbindung war überhaupt keine Rede, doch wir schreiben das Jahr 2016 und man kann durch die digitale Transformation der mobilen Kommunikation mehr von den eher kleineren Mobilfunkanbietern erwarten.




Prepaid Handy Vertrag – eine sinnvolle Alternative?

Wir können uns glücklich schätzen, dass wir in einer Welt leben in der wir im Alltag ständig von Technik und Elektronik umgeben sind. Falls Sie sich jetzt fragen warum, hier kommt die Antwort: All die Technik macht unser Leben in vielerlei Hinsicht einfacher. Das trifft insbesondere auf Smartphones zu, die heutzutage so gut wie jeder besitzt. Auf der ganzen Welt sind mehrere Milliarden Smartphones / Handys im Umlauf. Hierzulande besitzt sogar im Schnitt jeder mehr als ein funktionstüchtiges Handy.

Das Smartphone ist für viele Dinge nützlich – so kann man jederzeit jemanden erreichen, ganz egal wo man gerade auch sein mag. Doch zu einem Smartphone gehört auch ein entsprechender Vertrag oder eine Prepaid-Karte. Eine Prepaid-Karte hat den Nachteil, dass man sie immer wieder mit Geld aufladen muss. Und ein normaler Vertrag hat den Nachteil, dass ihn nicht alle bekommen. Damit man einen herkömmlichen Handy-Vertrag bekommt benötigt man eine gute Schufa – in der Regel hat schon ein negativer Schufaeintrag zur Folge, dass man keinen Vertrag mehr bekommt. Doch eine echte Alternative stellt hierbei ein Prepaid Handy Vertrag dar. Durch einen solchen Vertrag können Sie einen Handyvertrag trotz Schufa haben. Denn bei einem Prepaid Handy Vertrag spielt die Schufa in der Regel keine Rolle – im Normalfall wird sie dabei auch gar nicht abgefragt. Demnach stellt ein Prepaid Handy Vertrag eine echte Alternative zu den herkömmlichen Handy-Verträgen (zum Beispiel zu Postpaid Verträgen) dar. Aus diesem Grund nutzen immer mehr Leute einen Prepaid Handy Vertrag. Ein solcher Vertrag bietet zudem auch einige Vorteile – so können Sie sogar von solch einem Vertrag profitieren.


Prepaid Handy Vertrag

Zum Glück ist es heutzutage kein Problem mehr einen Vertrag trotz negativem Schufaeintrag zu bekommen. Mittlerweile besteht sogar die Möglichkeit Handys mit Vertrag trotz negativer Schufa zu bekommen. Das alles funktioniert mit einem Prepaid Handy Vertrag. Bei einem Prepaid Handy Vertrag trägt der Anbieter in der Regel nur ein sehr geringes Risiko – aus diesem Grund werden diese Verträge auch an Leute vergeben, die eine nicht so gute Schufa haben. Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter die Prepaid Handy Verträge anbieten. Dazu gehört unter anderem „1und1“, „otelo“, „blau“ und „BASE“. Daneben gibt es aber auch noch weitere Anbieter, bei denen Sie einen Prepaid Handy Vertrag abschließen können.

Fazit:
Heutzutage kann man auch mit negativer Schufa einen guten Handyvertrag bekommen – ein Prepaid Handy Vertrag macht es möglich!!